Download Aktienrechtliche Jahresabschlußprüfung: Durchführung und by Friedrich W. Selchert PDF

By Friedrich W. Selchert

Angesichts der Unterschiedlichkeit, in der aktienrechtliche JahresabschluBpriifungen in der Priifungspraxis verlaufen, angesichts der Vielzahl der im einzelnen zu beriicksich tigenden Normen und der Komplexitat solcher Priifungen magazine es gewagt erscheinen, eine Gesamtdarstellung dieser Priifungen zu versuchen. Dagegen battle ein solcher Ver such notwendig, urn den Studierenden und Berufsanfangern die erforderliche Orientie rung und den gewiinschtenOberblick zu geben. Mehr als einen Oberblick zu vermitteln ist wegen der Vielfalt der Einzelprobleme aber wohl kaum moglich und conflict auch nicht beabsichtigt. Den Herren Wirtschaftspriifern, die mich bei der Anfertigung dieser Arbeit unter stiitzt haben, bin ich sehr zu Dank verpflichtet. Dank schulde ich auch meinen Mitar beiterinnen und Mitarbeitern, die mir bei der Materialsammlung, bei der Oberarbeitung des Manuskripts und bei einer Reihe technischer Arbeiten mit groBem Einsatz geholfen haben, insbesondere meinen Herren Assistenten Dr. Karl Heinz Miiller, Dipl. -Dec. Wolf gang Rollig und Dipl. -Oec. Ulrich Lowenstein sowie meinen studentischen Mitarbeitern Herrn Dipl. -Oec. Hans-Peter Stephani, Fraulein cand. rer. oec. Ingrid Miiller und Herrn cand. rer. oec. Alfred Becht. Herr Dipl. -Dec. Wolfgang Rollig hat das Stichwortverzeich nis erstellt. Frau Renate Jiinger und Frau Gisela Weber haben mit groBem Engagement die Abschrift der diversen Fassungen des Manuskripts iibernommen, wofiir auch ihnen Anerkennung und Dank gebiihrt. Friedrich W. Selchert Inhaltsverzeichnis Aufgabenstellung und Losungsweg Teil 1: Determinanten des Prozesses aktienrechtlicher Jahres- schluppriifung . . . . . . . . . . . . . . . ' . 27 . . . 1 Rahmenbedingungen der aktienrechtlichen Jahresabschlugpriifung . . 29 eleven Generelle Determinanten (aus dem Zusammenhang zwischen J ahres- schlugpriifungen der Aktiengesellschaften) . . . . . . . . . . . . 29 111 Priifungsinteressen und -ziele in bezug auf Jahresabschlugpriifungen . .

Show description

Read or Download Aktienrechtliche Jahresabschlußprüfung: Durchführung und Probleme PDF

Similar german_10 books

Dynamisches Finanzmanagement in der Praxis

In Zeiten wachsender wirtschaftlicher Schwierigkeiten werden die Unternehmen in zuneh mendem MaBe gezwungen, sich des Mittels finanzieller Planung und Steuerung zu bedienen. Aus dieser Notwendigkeit ist diese Schrift entstanden. Sie solI den Unternehmen konkrete VorschUlge fOr die Planung, Kontrolle und Steuerung im finanziellen Bereich geben.

Das internationale Kreditgeschäft der Banken: Struktur, Risiken und Kreditentscheidungsprozeß

Der Verfasser hat sich die Aufgabe gestellt, paintings und Ausmaß der dem internationalen Kreditgeschäft innewohnenden Risiken zu analysieren und die Möglichkeiten zu unter­ suchen, wie diese Risiken im einzelwirtschaftlichen Kreditentscheidungsprozeß berück­ sichtigt werden können.

Literatursoziologie: Literatur, Gesellschaft, Politische Kultur

Die literatursoziologische Diskussion hat in den 80er und 90er Jahren wichtige Impulse erhalten. Diese kommen sowohl aus der Literaturwissenschaft als auch aus den Sozialwissenschaften, wo neue Ansätze (Systemtheorie, Bourdieus Kultursoziologie, Politische Kulturforschung u. v. m. ) neue Zugangsweisen zur Literatur eröffnen.

Die Grenzplankostenrechnung: Von der theoretischen Grundlegung zur praktischen EDV-Lösung

Das Anliegen der betriebswirtschaftlic: rooster Kostentheorie ist darauf gerichtet, die Zu sammenhange im Kostenbereich der Unternehmung aufzuzeigen und deutlich zu machen, wovon die Hohe der Kosten abhangt, welche Einflusse wirksam werden, welche Gesetzmassigkeiten bestehen. Nur solche kostentheoretischen Ansatze, die diesen Anforderungen genugen, sind geeignet, als Grundlage der betrieblichen Planung zu dienen.

Additional resources for Aktienrechtliche Jahresabschlußprüfung: Durchführung und Probleme

Example text

76 DaB auch Wirtschaftspriifungsgesellschaften JahresabschluBpriifungen durchfilhren dUden, ist in diesem Zusammenhang unwesendich. Wichtig erscheint vielmehr, daa auch in ihnen ~ffendich bestellte Winschaftspriifer fUr die Priifungsdurchfiihrung verantwortlich sind. 77 VgI. zu den Voraussetzungen fUr eine Bestellung zum Wirtschaftspriifer §§ 8 und 9 WPO' sowie Wirtschaftspriifer-Handbuch 1977, S. 8 ff. S3 Priifungsgehilfen und sonstige Mitarbeiter zur Priifungsdurchfuhrung heranzuziehen 78. Die Befahigung zur Obernahme von Vorbehaltsaufgaben und der berufliche Oberblick der (offentlich bestellten) Wirtschaftsprufer haben eine dementsprechende Verteilung der diversen Aufgaben aus einer JahresabschluBpriifung auf die an ihr beteiligten Wirtschaftspriifer und Priifungsgehilfen zur Folge.

Hierzu die empirische Untersuchung von Richter, Martin: Die Sicherung der aktienrechtlichen Publizitiit durch ein Aktienamt, KOIn, Berlin, Bonn, Miinchen 1975, S. 114 ff. 47 wodurch sich auch Einfliisse auf die durchzufiihrende Priifung ergeben. Ais EinfluBmoglichkeiten kommen etwa in Betracht: 1. Auswahl und Einsatz der Priifer Aus dem Kreis der dem Priifungsorgan zur Verfiigung stehenden Priifer konnen diejenigen ausgewahlt werden, die zu den Kontaktpersonen der zu priifenden Gesellschaft ein gutes personliches Verhaltnis haben.

27 ff. sowie v. Wysocki, Klaus: Grundlagen des betriebswirtschaftlichen Priifungswesens, 2. O. so punkt entspricht letztlich der Ansicht, die externe Jahresabschlugpriifung sei von priifungsorganeigenen Unterschiedlichkeiten unabhangig. Wird allerdings beriicksichtigt, dag es sich bei der aktienrechtlichen J ahresabschlugpriifung urn einen Prozeg handelt, der eine Vielzahl von Gestaltungsspielraumen enthaIt (= komplexer Suchprozeg), die es gilt, individuell in der einen oder anderen Weise auszuschopfen, dann wird erkennbar, welche Bedeutung die Gestaltung des Priifungsorgans fUr den Verlauf des Priifungsprozesses besitzt, zumal die fiir aktienrechtliche Jahresabschlugpriifungen in Betracht kommenden Priifungsorgane recht unterschiedlich sein konnen.

Download PDF sample

Rated 4.69 of 5 – based on 9 votes